Unser Heimflugplatz Hausen am Albis (-> Voltenplan ) ist ein malerischer Kleinflugplatz mit perfekter Infrastruktur und einer 700m langen Hartbelagpiste, welche den Ganzjahresbetrieb ermöglicht. Dazu gehören auch ein Hangarkomplex und das C-Büro.



In Hausen sind auch die Segelfluggruppen Knonaueramt und Albiswings (-> Podcast [4'925 KB] ) und Skylark beheimatet.


Auf dem Flugplatz selbst ist die Skyparts GmbH beheimatet, welche Wartung und Restauration von Kolbenmotorflugzeugen durchführt. Bei schönem Wetter ist ein Flugplatzkiosk geöffnet, bei welchem jeder Zuschauer, wie auch Piloten, Snacks und kühle Getränke serviert bekommen.


ICAO: LSZN, 590m / 1940ft Flugplatzgenossenschaft Hausen-Oberamt FGHO
Betrieb: PPR, Privat 8915 Hausen a/A
Betriebszeit: HX Tel: 044 / 776 61 61 (AIS)
Frequenz: 130.750MHz Fax: 044 / 776 61 67
Pisten: 09 / 27 asph / grass Mail: fgho@bluewin.ch

AD für auswärtige ACFT gesperrt.
Ausnahmebewilligungen schriftlich 7 Tage vor geplantem Flug an:
Flugplatzgenossenschaft Hausen-Oberamt


Der Flugplatz Hausen am Albis liegt in einer kleinen Senke zwischen Rifferswil und Hausen, in einem meliorierten Sumpfgelände, von Zug aus in 10 Minuten zu erreichen. Segelfliegerisch sind wir am Eingang zu den Alpen. Durch einen 10-minütigen Schlepp an den Rossberg stehen uns alle Wege in die Berge offen. Via Lindenberg gehts an die Juraketten. Der Flugplatz ist restrictet "R".


Flugplatzchef: Jörg Cantieri
Kontakt: Firma Skparts
Tel: 044 776 61 66
Fax: 044 776 61 64
www.skyparts.ch


Beim Anflug sind die Volten für RWY 09 und RWY 27 strikte einzuhalten, dem Lärmschutz ist maximale Priorität einzuräumen!

Die Infrastruktur des Flugplatzes ist hervorragend: Im Hauptgebäude sind Schulungs-, Aufenthalts- und Vorbereitungsräume vorhanden. Im Vorbereitungsraum stehen alle Kommunikationsmittel zur Verfügung. Im Aufenthaltsbereich stehen Kochecke und Kaffeemaschine (wichtig bei schlechtem Wetter!) zur Verfügung.

Der Hangar ist modern, leider -wie überall auch- stets zu klein und prall gefüllt.


Anschliessend an den Hangar ist der Wartungsbetrieb von Peter Zweifel, er offeriert einen Full Service für die meisten Kleinaviatikflugzeuge.
Das Büro der Fliegerschule Hausen von Enrico Dünser ist ebenfalls im Hangar.

Daneben ist ein Campingplatz mit Feuerstellen, stillen Beizli und Schattenplätzen für die Daheimgebliebenen und die Rückholer der Swissair, SG Knonaueramt und auch der Möve vorhanden.




Obmann: Daniel Trümpi, 8915 Hausen a. Albis -> e-Mail
Webmaster: Daniel Shavit, 6331 Hünenberg -> e-mail


Impressum Datenschutz